Werte des Kinderhortes Ramba-Zamba

Der Kinderhort Ramba-Zamba bietet Kindern und Jugendlichen Zeit, Raum und Möglichkeiten, ihre Ideen und Fantasien im Hortalltag umzusetzen. Sie erhalten die Gelegenheit, ihre Freizeit selbst zu gestalten oder mitzugestalten. Aktuelle Themen, welche die Kinder beschäftigen, werden ernst genommen und thematisiert. Die Kinder werden bewusst in Alltagsarbeiten mit einbezogen, indem sie individuelle, ihrem Entwicklungsstand entsprechende Verantwortungsbereiche übernehmen („Ämtli“). Die Kinder lernen, Konflikte untereinander auszutragen. Die Betreuungspersonen beobachten und begleiten sie in ihren Auseinandersetzungen, greifen jedoch möglichst wenig ein. Diese Zurückhaltung stärkt die Verhandlungs-, Konflikt- und Versöhnungsfähigkeiten der Kinder.

Ein individueller und situationsbezogener Umgang mit Grenzen und Regeln schafft verbindliche Beziehungen zwischen Kindern und Erzieherinnen. Kinder haben das Recht auf Sicherheit, Schutz und Geborgenheit. Eine liebevolle Betreuung und die Anerkennung jedes einzelnen Individuums stärken das Selbstvertrauen und vermitteln Sicherheit und Akzeptanz.


Betreuung & Tarife Hort

Für das Schuljahr 2015/16 beträgt der max. zu bezahlende Tagesatz Fr. 68.00.
Daraus ergeben sich folgende Kosten:

Monatspauschalen (Anzahl Betreuungstage x Tagessatz x 4.2)

  • 1 Tag / Woche

  • 286
    00
    pro Monat
  • 2 Tage / Woche

  • 571
    00
    pro Monat
  • 3 Tage / Woche

  • 857
    00
    pro Monat
  • 4 Tage / Woche

  • 1’142
    00
    pro Monat
  • 5 Tage / Woche

  • 1’428
    00
    pro Monat

Zusatzoptionen:
– Morgenbetreuung pro Tag Fr. 5.00
– Schulbus pro Kind & Fahrt Fr. 6.00


Zusatztage

Für das Schuljahr 2015/16 beträgt der max. zu bezahlende Tagesatz Fr. 68.00.
Daraus ergeben sich folgende Kosten:

  • Ganzer Zusatztag (11.50-18.00 Uhr)

  • 68
    00
    pro Monat
  • Mittagstisch (11.50-13.30 Uhr)

  • 20
    00
    pro Tag

Zusatztage während den Schulferien können individuell gebucht werden.