Der Vorstand des Vereins Ramba-Zamba

bruno-wartmann.jpg

Bruno Wartmann

Präsident
Marco_Häberli.jpg

Marco Häberli

Vizepräsident
karin-reifler.jpg

Karin Reifler

Finanzen
corinne-baumgartner.jpg

Corinne Baumgartner

Personal
adelheid-niesert.jpg

Adelheid Niesert

Aktuarin

Infos über den Trägerverein

Der Verein Kinderkrippe Ramba-Zamba wurde am 21. Dezember 2000 in Uster gegründet. Die Kinderbetreuung Ramba-Zamba wurde auf Initiative von den Vorstandsmitgliedern ins Leben gerufen. Als Trägerschaft übernahm der Verein den Betrieb der gleichnamigen Kinderkrippe Ramba-Zamba. Die Kinderkrippe Ramba-Zamba bot 22 Betreuungsplätze an. Bereits vier Monate nach der Eröffnung wurde die Krippe ins FEB (Familienergänzende Betreuung) der Stadt Uster aufgenommen. Im November 2002 erfolgte die Mitgliedschaft beim Verband Kinderbetreuung Schweiz (kibesuisse). An der dritten Generalversammlung vom 11. November 2004 legte der Vorstand ein neues Projekt für die Erweiterung um einen Kinderhort vor. Da für beide Institutionen der gleiche Namen gewählt wurde, musste der Trägerverein in „Verein Ramba-Zamba Kinderbetreuung“ unbenannt werden. Nach einem Jahr Vorbereitung konnte der Hort am 15. August 2005 an der Quellenstrasse 2 seine Türen öffnen. Der Hort Ramba-Zamba bot hier 22 Betreuungsplätze an. Im Herbst 2013 konnte der lang geplante Umzug und die Erweiterung um eine Krippengruppe in Angriff genommen werden. Ab Oktober 2013 betreut nun der Betrieb Kinderbetreuung Ramba-Zamba die Kinder in 2 altergemischten Kleinkindgruppen und einer Hortgruppe, alles unter einem Dach an der Weiherallee 3+5 in Uster.